Bibliothek zu Uninga

Der Nordbastion Youtube Channel

Entstanden auf Silas Wanderschaft, bevor er wieder zurück nach Uninga kam! Das Lied huldigt einem Barden, der Silas Vorbild und Lehrer war.

Die grosse, gelbe Sonne · Silas Trinkgut

1.Ein eisiger Winter ergriff einst ein Dorf und erregte der Bauern Groll
Der Vorrat am Ende, die Kühe verreckt, doch dafür war die Schenke voll
Mit trostlosem Blick und gebückt übern Krug harrten sie ihrem Untergang
Kein Beten, kein Hoffen hat ihnen geholfen, der Winter währt zu lang

Refrain:
Da trat ein großer Mann hervor
Und flüsterte leise in ihr Ohr
TANZT!

Die große, gelbe Sonne bringt wieder Licht ins Land
Die große, gelbe Sonne, auch Rochus wird er gern genannt
Erhellt die dunklen Orte mit Lachen und Gesang
Er trinkt und feiert mit uns, bis zum Ende, Nächtelang

2.Zwei Krieger im Kampfe für König und Land, beraubt ihrer letzten Kraft
Sie fochten wie Helden schon mehrere Tage, doch am Ende fehlt ihnen der Saft
Am Boden sie lagen, zu gleich war das Können, sie wollten nur noch ruhn
Sie blickten sich an, denn es konnt keiner siegen. Was sollten sie nur tun?

Refrain: ...

3.Die Bardin sie jammert, die Stimme ist weg, nur noch ächzend sitzt sie dort
Ständig nur Arbeit, die Muse rennt fort und verliert nicht einmal ein Wort
Die Studien sie währen, Geduld ist ihr fremd und ein jeder will sie hörn
Was soll sie nur tun, vielleicht beten und flehn, oder auf den Teufel schwörn?

Refrain: ...

4.Am Ende der Zeit stehn die Götter im Kreis und beraten das Ragnarök
Sie streiten und zanken, denn wie solln sies machen, hat das überhaupt nen Zweck?
Der Allvater ruft: "Das ist unsre Bestimmung! Und die Welt muß es nun ereiln!"
"Bevor wir uns langweiln, ham eh nichts zu tun und was sonst kann noch schöner sein?"

Refrain: ...