Bibliothek zu Uninga

Der Nordbastion Youtube Channel

Der Grund ist der Grund · Silas Trinkgut

1.
Ich saß in einem Wirtshaus
und betrank mich wild oral.
Ihr werdet's zwar nicht glauben,
Doch das ist bei uns normal.

Der Wein, er floss, die Nacht war schön,
Ich hatte keinen Grund zu gehn.
Doch als ich meinen Krug hochhob,
Sah ich in ihm die blanke Not.

Denn was ich sah, war traurig sehr:
Ich sah nen Grund und der war leer.
Die Schwankmaid weg, der Wirt beim Scheißen,
Da spür ich's in der Leber reißen.

Refrain:
Denn der Grund ist der Grund,
Warum in dieser Stund
Die Leber hat gedacht,
Ihr Tagwerk sei vollbracht.

2.
So saß ich da verloren,
Ich armer, trauriger Wicht.
Die Welt hatt' sich verschworen
Und die Leber machte dicht.

Kein Bier, kein Wein ging in mich rein,
Solls das für heut gewesen sein?
Die Leber hat's doch falsch empfunden
Aufgrund des Grundes in dem Humpen.

Doch das Glück, es war mir hold,
Denn ich traf nen Uningaren.
Er riet mir: "Trink doch noch'n Pils!
Scheiß auf die Leber, nimm die Milz."

Refrain:
Denn der Grund ist der Grund,
Warum in dieser Stund
Die Leber hat gedacht,
Ihr Tagwerk sei vollbracht.